Fakten

Das Wasserwerk – Fakten

Daten zum Bauwerk:
Gebäudeabmessungen liegen bei 33,00 x 27,00m
Höhe gesamt 12,10m davon sind ca. 5,20m im Erdreich.
Der Bodenaushub für das Gebäude liegt bei ca. 3500m³.

Ein paar Daten/ Zahlen für den Baukörper:

Bewehrung für die Sohlplatte: ca. 42 to
Insgesamt werden an Beton eingebaut: ca. 1300 m³
Insgesamt werden an Betonstahl eingebaut: ca. 185 to
logo logo
Wasserversorgung für Menden Wasserversorgung für Fröndenberg
Die Trinkwasserversorgung der Stadtwerke Menden erstreckt
sich mit Ausnahme der Ortsteile Halingen und Ost-Sümmern
auf das gesamte Stadtgebiet Menden. Zudem erhält die Stadt
Balve einen Teil ihres Trinkwassers aus Menden.
Acht Ortsteile in Fröndenberg (Bausenhagen, Bentrop, Fröndenberg, Hohenheide, Ostbüren, Stentrop, Warmen-Frohnhausen- Neimen, Westick) erhalten ihr Trinkwasser von den Stadtwerken Fröndenberg, die übrigen Stadtteile von der Gelsenwasser AG.
Anzahl Verbraucher und Unternehmen: Anzahl Verbraucher und Unternehmen:
51.000 15.000
Liefermenge Trinkwasser pro Jahr: Liefermenge Trinkwasser pro Jahr:
ca. 3,6 Millionen m³ ca. 900 000m³
Gesamtlänge Rohrnetz: Gesamtlänge Rohrnetz:
306 km 145,5 km
Anzahl Hausanschlüsse: Anzahl Hausanschlüsse:
13.180 3.612

 

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen